Barmenia kostenlose BU-Beratung

Das Wichtigste vorab:

  • Die Beratung zu Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung ist zu 100 % für Sie kostenlos
  • Gerade im Schadensfall ist eine unabhängige und professionelle Beratung für Sie von besonderer Bedeutung
  • Warum unsere Beratung zu Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung der Barmenia kostenlos ist, lesen Sie hier: BU-Beratung kostenlos

 

Historie der Barmenia:

Der Ursprung der Barmenia geht auf die 1904 gegründete Gewerbekasse Leipzig zurück. Im Jahr 1909 erweiterte die Kasse den Geschäftsbetrieb auf das ganze Königreich Sachsen. 1923 entstand der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu Leipzig für das Königreich Sachsen und schließlich 1930 der Leipziger Verein. Zwischenzeitlich kam die Barmer Ersatzkasse als damals größte Krankenversicherung im Jahre 1922 hinzu. 1931 entstand die Leipziger Verein-Barmenia Krankenversicherung a. G. und die Leipziger Verein-Barmenia Lebensversicherung a.G. Der Sitz war weiterhin in Leipzig.

Die Geschäftspolitik der Leipziger Verein-Barmenia Versicherung war schon vor 1933 durch einen starken Antisemitismus geprägt. Die Krankenversicherung gehörte ab 1932 zu den Förderern des Nationalen Krankenversicherungsvereins, der vor allem Mitglieder der NS- Bewegung versicherte. Ab 1933 wurden keine Juden mehr beschäftigt. Jüdischen Versicherten wurden Leistungen verweigert, Neuabschlüsse für jüdische Versicherungsnehmer gab es gar nicht mehr.

Nach dem Krieg konnte in der sowjetischen Zone der Geschäftsbetrieb nicht mehr aufgenommen werden und so zog die Lebensversicherung 1951 nach Hamburg, die Krankenversicherung nach Wuppertal. Seit 1971 befinden sich sämtliche Versicherungssparten in der Hauptverwaltung in Wuppertal, seit 2010 in einem neu erstellten Gebäudekomplex.

 

Wissenswertes:

Die Barmenia ist seit 2016 Hauptsponsor des Bundesliga-Fußballvereines Bayer 04 Leverkusen.

2015 wurden bei der Barmenia 3,45 Millionen Geschäftsvorfälle bearbeitet. Beschwerden seitens der Kunden gab es nur 690 Mal. Das ist lediglich eine Beschwerdequote von 0,02 %. Das können wir bestätigen.

 

Barmenia im Überblick:

Die Rechtsformen der Barmenia sind die VVaG und die AG.

Sie verfügt über ca. 3500 Mitarbeiter.

Ihr Umsatz beläuft sich auf knapp 2 Mrd. Euro.

Die Barmenia verwaltet fast 2 Millionen Versicherungsverträge.

 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Barmenia:

Die BU-Versicherung der Barmenia entspricht dem modernen Standard der Branche.

Darüber hinaus gibt es als Highlights eine konstante und variable Beitragszahlung und eine erweiterte Infektionsklausel für alle Berufsgruppen.

Sehr hilfreich im Leistungsfall ist das sogenannte VerSiPro (Verdienstsicherungsprogramm).

Mit VerSiPro garantiert Ihnen die Barmenia einen lückenlosen Versicherungsschutz bei Eintritt der Berufsunfähigkeit, also keine zeitliche Verzögerung beim Übergang des privaten Krankentagegeldes in die Berufsunfähigkeitsrente und keine doppelte Prüfung Ihrer Ansprüche. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Sie sowohl das PKV-Krankengeld als auch die BU-Rente bei der Barmenia versichert haben.

Um Ihre Ansprüche im Leistungsfall fundiert gegenüber der Barmenia darzustellen, ist professionelle Hilfe unabdingbar. Wir helfen gern und zu 100 % kostenlos.


 

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal

Telefon: 0202 438-00
www.barmenia.de
E-Mail: info@barmenia.de